Sie sind hier:

Archiv 2008

Archiv 2009 - heute

Pressemitteilungen

Spontan über 100 Aufnahmeanträge

Krifteler BI B519neu gründet e.V.

B 519 neu bedroht Existenz des Tennisclubs

B 519: Bürgerengagement ist ganz wichtig!

Viele Gründe für Ablehnung der B519-Planung

Auch in Hofheim eine BI gegen die B 519neu

Lutz Wagner: B 519 neu löst Probleme nicht

Unterstützung von außen für Kriftel

Anja Klug sorgt sich um Schulkinder

Werner Pfeffer: Wir brauchen keine neue Straße!

Eindrucksvolle Entschlossenheit in Kriftel

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Newsletter

Impressum

Pressemitteilungen der Gemeinde Kriftel

Pressemitteilungen

Veröffentlichte Pressemitteilungen der Gemeindeverwaltung Kriftel können Sie hier chronologisch sortiert nachlesen, oder als Acrobat PDF-Datei herunterladen.

Hier berichten betroffene Bürgerinnen und Bürger, welche Veränderungen der Bau der B519neu in Ihr Leben zukünftig bringen würde oder welche nachteiligen Auswirkungen sie auf Menschen und Natur sehen.

Spontan über 100 Aufnahmeanträge Verein contra B 519 neu beim Lindenblütenfest präsent Nur zehn Tage nach seiner Gründungsversammlung war der Verein "Krifteler BI (Bürgerinitiative) B 519 neu" beim Lindenblütenfest der Kerbegesel...

Krifteler BI B519neu gründet e.V. Bürgerinitiative ''Krifteler BI B519 neu'' gründet eingetragenen Verein (e.V.) Am vergangenen Mittwoch, dem 21. Mai, haben die Mitglieder der Krifteler BI B519 neu mit dem Beschluss einer Vereins...

B 519 neu bedroht Existenz des Tennisclubs Der Bau der B 519 neu in ihrer derzeit geplanten Form würde zum Wegfall von mindestens einem, im Extremfall aber bis zu drei Spielfeldern in der Anlage des Krifteler Tennisclubs (KTC) am Schmelzweg...

B 519: Bürgerengagement ist ganz wichtig! Experte für Bau- und Verwaltungsrecht Mit dem Rechtsanwalt und Notar Klaus Haldenwang hat die Gemeinde Kriftel einen ausgewiesenen Kenner des Bau- und Verwaltungsrechts im Kampf gegen die Verwirkl...

Viele Gründe für Ablehnung der B519-Planung "Ziel ist, dass jeder Krifteler Mitglied wird", so Bürgermeister Christian Seitz. Auch wenn das schwerlich erreicht werden wird: Auf jeden Fall können alle Bürgerinnen und Bürger der Obstbaugemeinde im Laufe des Planfeststellungsverfahrens ihre Einwände aufgrund persönlicher Betroffenheit geltend machen, denn die Verwirklichung der Planung würde die Lebensqualität in ganz Kriftel mindern.

Auch in Hofheim eine BI gegen die B 519neu Es war fast Gleichklang: Am selben Tag, als Bürgermeister Christian Seitz im Rathaus die Interessengemeinschaft gegen den Bau der B 519 neu in Kriftel mittags vorstellte, wurde abends in Hofheim eine Bürgerinitiative (BI) gegen diesen Straßenbau gegründet. An dieser Gründungsveranstaltung nahmen zunächst über 200 Besucher teil, die meisten natürlich Bürger Hofheims. Es waren aber einige Krifteler Bürger als Vertreter der neugegründeten Interessengemeinschaft gekommen.

Lutz Wagner: B 519 neu löst Probleme nicht Kein Krifteler ist so stark persönlich betroffen von den Planungen zum Neubau der B 519 wie der prominente Bundesligaschiedsrichter Lutz Wagner (Foto, rechts, mit Bürgermeister Christian Seitz). Er...

Unterstützung von außen für Kriftel "Tausende" Einwände sollen auch seitens der Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen und GOHL in Hofheim gegen den Bau der B 519 neu erhoben werden. Das ist das Ergebnis einer Mitgliederversammlung der...

Anja Klug sorgt sich um Schulkinder Das Thema B 519 bewegt auch die Kriftelerin Anja Klug (Foto), obwohl sie mit ihrer Familie nicht in der Nähe der geplanten Trasse wohnt, sondern quasi am "anderen Ende" der Gemeinde. Dennoch hat si...

Werner Pfeffer: Wir brauchen keine neue Straße! Der Krifteler Werner Pfeffer und sein Sohn Roland werden auf jeden Fall im jetzt anlaufenden Planfeststellungsverfahren für die B 519 neu ihre Einwendungen gegen die Planung vorbringen. Für Werner ...

1 2   »

Adobe Acrobat Reader

Adobe Acrobat Reader

Sollten Sie auf Ihrem Computer keinen aktuellen Adobe Acrobat-Reader zum Öffnen von PDF-Dateien installiert haben, so können Sie diesen Acrobat-Reader hier kostenfrei herunterladen!