Sie sind hier:

Probleme/ Schwerpunkte

Feinstaubbelastung

Lärmbelastung

Eigentum/ Wohnraum

Kinder/ Schule/ Beruf

Ortsbild/ Kulturlandschaft

Umwelt, Naturschutz, Freizeit

Alternative Vorschläge

Alternative 1 - Fertigstellung des Ausbaus A 66

Alternative 2 - Fertigstellung des Ausbaus L 3011

Alternative 3 - Fertigst. des Ausbaus Schmelzweg

Alternative 4 - Ortsumgehung Norden - Stromspange

Alternative 5 - Anbindung der Hofheimer Kernstadt

Verkehrsstudie "Nordspange"

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Newsletter

Impressum

Wesentlich zielgerichteter als über die B 519 neu würde so der Verkehr zu- bzw. abgeleitet. Sowohl vom Lorsbachtal, von Hattersheim bzw. Kriftel und auch von Marxheim bzw. Hochfeld würde von der L 3011 kommend unter oder über die Bahngleise in Höhe des alten Güterbahnhofs eine Zuführung auf die Kreuzung Hattersheimerstraße / Rudolf-Mohr-Strasse geschaffen die den Chinon- und Kellereiplatz und somit die Innenstadt perfekt anbindet.

Alternative 5

Direkte Anbindung der Hofheimer Kernstadt an L 3011