Umwelt, Naturschutz, Freizeit

Umwelt und Naturschutz

  • Der Grundwasserstand wird durch die Versiegelung (Bau B 519) sinken. Ich stelle den Antrag, dass der ASV die vom Ausbau ausgelösten Grundwasserschwankungen und -veränderungen in den betroffenen Bereichen in Bezug auf das Ökosystem darlegen muss.
  • An der Bürgerversammlung am 18.03.08 in der Schwarzbachhalle hat der ASV die Planung vorgestellt. Auf Rückfrage musste der ASV einräumen,. dass die Ausgleichsflächen für die bedrohten Tiere wie Feldhamster etc. auf Hofheimer Gebiet liegen werden. D.h. den Krifteler Menschen wird zugemutet neben einem solchen Monstrum zu wohnen und der Feldhamster ist schützenswerter und wird umgesiedelt. Zudem erhalten nicht die geschädigten Krifteler Bürger die Ausgleichsflächen für dieses Monstrum sondern auch noch die Hofheimer.

Freizeit

  • Ich wandere/ jogge/ treibe Sport und halte mich generell gerne im Freien auf. Dies ist durch den geplanten Bau der B 519 nicht mehr in dem Maße wie bisher möglich. Der Zugang zu den angelegten Wegen wird durch die Trasse zerschnitten und die Nutzung des Hochfelds zu Erholungszwecken ist nicht mehr möglich.
  • Ich treibe auf dem Sportplatz der Gemeinde Kriftel Sport. Während der Baufase wird dies nicht mehr möglich sein und eine Ersatzsportstätte wird durch den ASV für diesen Zeitraum nicht sichergestellt.
  • Ich bin Nutzer des Sportplatzes der Gemeinde Kriftel und empfinde es als Zumutung zukünftig auf einem untertunnelten Sportplatz an dessen Enden die gesundheitsschädlichen Schadstoffimmissionen ungehindert auf den Sportplatz kommen Sport treiben zu müssen. Der eigentliche Zweck durch das Sporttreiben meine Gesundheit zu fördern wird ins Gegenteil verkehrt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend fr Sie zu verbessern. Mehr erfahren