Sie sind hier:

Historie der B519

Planfeststellung

Pläne des ASV Wiesbaden, 17. März 2008

Gesetze und Verordnungen

Pläne und schriftliche Unterlagen

Gremien der Gemeinde Kriftel

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Newsletter

Impressum

Parlamantarische Gremien der Gemeinde Kriftel

Parlamentarische Gremien

Nachfolgend finden Sie hier die Drucksachen und Anlagen, die als Beratungs- und Entscheidungsgrundlage für die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter dienen und letztendlich in der Gemeindevertretung beschlossen werden.

Drucksache Nr. 837 vom 26.10.2004

Raumbedeutsame Planungen für das Gebiet nördliche der Gemeinde

Seit Anfang November 2003 hat sich der PLV mit der Suche nach alternativen
Standorten für geeignete Flächen zur Ausübung von Baseball befasst. Auf die
Ausführungen der Drucksache Nr. 669 vom 12. Dezember 2003, Nr. 733 vom
26. März 2004 und zuletzt die mündlichen Mitteilungen des Gemeindevorstandes
am 8. Juli 2004 wird verwiesen. Der PLV hatte verschiedene Standorte untersucht und angekündigt, dass der Erste Beigeordnete des PLV, Herr Jens Scheller, die Untersuchungen im Rahmen einer Pressekonferenz in Kriftel vorstellen und würdigen wird. Mit dem als Anlage 1 beigefügten Schreiben überträgt der PLV kommentarlos die weiteren Überlegungen zur Konkretisierung der Standorte an die Kommunen. Mit Anlage 2 wird die vom PLV erstellte Bewertung
von möglichen Standorten mit Plänen überreicht.

Drucksache Nr. 837 [16 KB] , sowie Anlage 1 [7.670 KB] und Anlage 2 [1.422 KB] als PDF-Datei zum herunterladen.

Drucksache Nr. 852 vom 05.11.2004

Raumbedeutsame Planungen für das Gebiet nördliche der Gemeinde

Der Planungsausschuss hat die Drucksache Nr. 837 vom 26. Oktober 2004 in
seiner Sitzung am 1. November 2004 zur Kenntnis genommen und beraten.

Der Bürgermeister berichtet, dass man sich mit Hofheim darauf verständigt hat,
dass eine Arbeitsgruppe der Verwaltungen die Beratungen des so genannten
„Runden Tisches“ inhaltlich vorbereitet. Diese Arbeitsgruppe soll die Planungen
im Grenzbereich zwischen Hofheim und Kriftel zusammenstellen und sachlich
bewerten. Die Arbeitsgruppe wird ihre Tätigkeit aufnehmen, sobald der neue
Bauamtsleiter der Stadt Hofheim sich eingearbeitet hat.

Drucksache Nr. 852 [16 KB] und Anlage 1 [2.620 KB] als PDF-Datei zum herunterladen.

Drucksache Nr. 898 vom 07.01.2005

Weitere raumbedeutsame Planungen für das nördliche Gebiet der Gemeinde Kriftel

Mit dieser Drucksache wird das im Rahmen der Mitteilungen des Gemeindevorstandes über wichtige Verwaltungsangelegenheiten am 11. November 2004 angekündigte, von dem Büro Prof. Mensebach erstellte Gutachten „Verkehrsstudie Querspange B 519 - L 3018 Hofheim/Kriftel“ überreicht. Mit dieser Verkehrsstudie (Anlage 1) wird nachgewiesen, dass durch den Bau einer Querspange B 519 - L 3018 und der Weiterführung im Stadtgebiet von Hofheim mit verhältnismäßig geringem Aufwand ein großer und schnell realisierbarer Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssituation im Raum Kriftel-Hofheim-Kelkheim-Liederbach, auch für den Norden von Hofheim, erzielt werden kann.

Drucksache Nr. 898 [14 KB] als PDF-Datei zum herunterladen.

Drucksache Nr. 935 vom 31.01.2005

Weitere raumbedeutsame Planungen für das nördliche Gebiet der Gemeinde Kriftel

Am Mittwoch, 26. Januar 2005, wurde um 11:30 Uhr im Rat- und Bürgerhaus die
seit geraumer Zeit angekündigte Verkehrsstudie „Querspange B 519 - L 3018
Hofheim/Kriftel“ im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.
Dabei wurde insbesondere die überörtliche Bedeutung dieser Lösung, die alle
bekannten Planungsvorhaben im näheren und weiteren Umfeld berücksichtigt,
herausgestellt. Als Anlage 1 wird die Berichterstattung zu dieser Pressekonferenz
überreicht.

Drucksache Nr. 935 [11 KB] und Anlage 1 [9.745 KB] als PDF-Datei zum herunterladen.

Drucksache Nr. 279 vom 27. April 2007

Projektierte Bundesstraße B 519-neu

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung hatte
Bürgermeister Seitz und Ersten Beigeordneten Jirasek sowie Bürgermeisterin
Stang und Ersten Stadtrat Exner, Hofheim am Taunus, zu einem Gespräch am
12. Oktober 2006 in das Ministerium eingeladen, um die weiteren Schritte und
den Stand des Verfahrens zur projektierten B 519-neu zu erörtern.

Drucksache Nr. 279 [14 KB] und Anlage 1 [1.863 KB] als PDF-Datei zum herunterladen.


Drucksache Nr. 307 vom 04.05.2007

Projektierte Bundesstraße B 519-neu

Der Haupt- und Finanzausschusses (HFA) hat in seiner Sitzung am 3. Mai 2007
die Drucksache Nr. 279 zur projektierten Bundesstraße B 519-neu vom 27. April
2007 zur Kenntnis genommen und beraten.

Es wird über die Beratungen des Arbeitskreises B 519 vom 16. April 2007 berichtet und mitgeteilt, dass vor der Sitzung des HFA eine Informationsveranstaltung statt fand, mit dem Ziel, die Parlamentarier über den aktuellen Stand der Planungen zu unterrichten.

Drucksache Nr. 307 [13 KB] als PDF-Datei zum herunterladen.

Adobe Acrobat Reader

Adobe Acrobat Reader

Sollten Sie auf Ihrem Computer keinen aktuellen Adobe Acrobat-Reader zum öffnen von PDF-Dateien installiert haben, so können sie diesen Acrobat-Reader hier kostenfrei herunterladen!