Sie sind hier: Startseite » Grundlagen

Grundlagen

Grundlagen zum Ausbau der B519

B519 neu
B519 neu

Die Geschichte der Bundesstraße B519neu ist lang. Schon Ende der 50er Jahre wurde mit der Planung zur Verlegung der B519 als Ortsumgehung von Hofheim begonnen. Hier finden Sie in mehreren Rubriken die kompletten Informationen von der historischen Entwicklung über die begleitende Dokumentation der politischen Gremien bis hin zum Planfeststellungsverfahren.

  • Historie der B519

    Historischer Rückblick auf die B519

  • Planfeststellung

    Das Amt für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) Wiesbaden hat am 1. April 2008 die von ihr erstellten Planunterlagen für das Planfeststellungsverfahren zum Bau der geplanten B 519 neu dem Regierungspr...

  • Pläne des ASV Wiesbaden, 17. März 2008

    Hier finden Sie die die Planfeststellungs-Unterlagen des Amtes für Strassen- und Verkehrswesen (ASV) Wiesbaden zur Verlegung der B519, Umgehung Hofheim. Der Entwicklungsstand ist vom 17. März 2008...

  • Gesetze und Verordnungen

    Bundesverkehrs- wegeplan 2003 Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 2. Juli 2003 den Bundesverkehrswegeplan 2003 beschlossen. Er ist ein Investitionsrahmenplan und Planungsinstrument, jedoch...

  • Pläne und schriftliche Unterlagen

    Pläne und schriftliche Unterlagen der Gemeinde Kriftel und der Planungsbehörden

  • Gremien der Gemeinde Kriftel

    Nachfolgend finden Sie hier die Drucksachen und Anlagen die als Beratungs- und Entscheidungsgrundlage für die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter dienen und letztendlich in der Gemeindever...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend fr Sie zu verbessern. Mehr erfahren